Niedersachen klar Logo

Aktuelles

Auf Grund der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus entfallen bis auf Weiteres die Besuchszeiten beim Niedersächsischen Zweckverband zur Approbationserteilung.

NEU: Die kontaktlose Abgabe von Unterlagen (z.B. Anmeldung zur Prüfung, Antrag auf Approbation) ist ab sofort zu folgenden Zeiten möglich: mittwochs 9-12 Uhr und 14-15:30 Uhr sowie freitags 9-12 Uhr. Hierfür wird ein temporärer Briefkasten vor dem NiZzA-Eingang im 2. OG eingerichtet. Eine persönliche Beratung findet aber weiterhin nicht statt. Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Abgabemöglichkeit. Der Postweg ist daneben selbstverständlich weiterhin möglich.

Zusatzinformation zu Abteilung 1:
- Für die Abteilung 1 wird eine zusätzliche telefonische Sprechzeit eingerichtet: mittwochs von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr.

- Wiederaufnahme von Fachsprach- und Kenntnisprüfungen:
Laut Auskunft der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) sollen ab dem 19.05.2020 wieder erste Fachsprachprüfungen stattfinden, jedoch zunächst nur vereinzelt. Die konkrete Anzahl der Prüfungen wird der jeweiligen aktuellen Pandemielage angepasst werden.

Die ersten Kenntnisprüfungen sind für den 15.07.2020 geplant, aber auch hier wird es zunächst nur einzelne Prüfungen geben und eine schrittweise Wiederaufnahme erfolgen.

Auch bei der Zahnärztekammer (ZKN) wird ab Mai eine schrittweise Wiederaufnahme des schriftlichen und mündlichen Teils der Kenntnisprüfungen erfolgen. Für die Wiederaufnahme des praktischen Teils der Kenntnisprüfung und der Fachsprachprüfungen gibt es noch keine konkreten Termine.

Die Kammern werden die Termine nach den Wartelisten vergeben und die Prüflinge entsprechend laden. Vor diesem Hintergrund bitten wir von Anfragen nach einem konkreten Prüfungstermin beim NiZzA und den Kammern abzusehen.


Zusatzinformation zu Abteilung 2 (Landesprüfungsamt):
- Die kontaktlose Abgabe von Unterlagen (z.B. Anmeldung zur Prüfung, Antrag auf Approbation) ist ab sofort zu folgenden Zeiten möglich: mittwochs 9-12 Uhr und 14-15:30 Uhr sowie freitags 9-12 Uhr. Hierfür wird ein temporärer Briefkasten vor dem NiZzA-Eingang im 2. OG eingerichtet. Eine persönliche Beratung findet aber weiterhin nicht statt. Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Abgabemöglichkeit. Der Postweg ist daneben selbstverständlich weiterhin möglich.




Artikel-Informationen

erstellt am:
21.02.2017
zuletzt aktualisiert am:
28.10.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln